Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert. Klicken Sie auf die Schaltfläche neben, um unsere Datenschutzrichtlinie anzuzeigen. En: Our website use cookies. By using this website, you consent to the use of cookies. We've updated our Privacy Policy, please click on the button beside to check our Privacy Policy.

Materialanalytik – Schichtaufbau

An Metalle und Legierungen werden heutzutage hohe Ansprüche gestellt. Oft erreichen diese erst durch weitere Veredelung die gewünschten Eigenschaften. Vor allem in der Elektro- und Elektronikindustrie sorgen galvanische Schichten für Kontaktsicherheit und Korrosionsbeständigkeit. Doch gerade reine und edle Metalle sind oft teuer, deshalb werden vom Hersteller bei der Veredelung oft minimale Schichtdicken angestrebt.

Wir helfen Ihnen Schichtzusammensetzungen zu bestimmen, Schichtstärken zu messen und eventuelle Fehlstellen zu überprüfen bzw. zu beurteilen.

Typische Problemstellungen sind:

  • Erstellung von Schliffen
  • Bestimmung des Schichtaufbaus (z. B. von Platinen, Pins)
  • Bestimmung von Schichtdicken (z. B. von Kontakten)
  • Prüfung der Oberflächenveränderung (z. B. Chlorierung von Dichtungen)
  • Beurteilung von Lötstellen
  • Beurteilung des Gefüges von metallischen Werkstoffen (z. B. Herstellungsfehler, Wasserstoffversprödung)

Gerne beraten wir Sie bezüglich der individuellen Analyse Ihrer Problemstellung