Leistungsspektrum - Probenahme

Eine korrekte Probenahme ist für die Richtigkeit der Ergebnisse entscheidend. Um unnötigen Aufwand oder Mehrkosten zu vermeiden, sollte zunächst der Untersuchungsumfang und die Art der Probenahme (Luft, Material oder Staub) festgelegt werden. Bei der Beantwortung dieser Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich beratend zur Seite.

Staub- und Materialproben können vom Auftraggeber meist selbst genommen werden.

Die Probenahme der Raumluft kann jedoch nur von einem qualifizierten Probenehmer durchgeführt werden. Hierbei sind die richtigen Rahmenbedingungen entscheidend und müssen dem Ziel der Messung angepasst werden. Die Probenahmestrategie zur Schadstoffermittlung in der Raumluft einer Wohnung aufgrund von Beschwerden unterscheidet sich deutlich von einer Messung im Industriebereich.