Bauteilsauberkeit




Analysen der Bauteilsauberkeit (bzw. "Restschmutzanalysen") sind die Grundlage für viele funktionsrelevante Bauteile bei Prüfungen nach den Spezifikationen der Automobilhersteller und Zulieferer. Wir sind ein akkreditiertes Prüflabor zur Prüfung der technischen Sauberkeit an Bauteilen nach VDA Band 19 bzw. ISO 16232:2006-09.

Wir wenden Spritzreinigung, Innenraumspülen oder Ultraschallreinigung an.


Wichtige Angaben für die Erstellung eines Angebots bzw. zum Prüfablauf einer Sauberkeitsprüfung:

Sie benötigen eine Restschmutzanalyse nach VDA 19? Ein Bauteil soll nach ISO 16232 geprüft werden?

Leider sagen diese Informationen nichts über die für ein bestimmtes Prüfteil geforderte Reinigungsprozedur oder die zulässige Partikelanzahl aus.

Alle Details finden Sie in unserem  Abklärungsbogen /  Clarification list, den Sie zum Ausfüllen als pdf-Datei herunterladen können.

Er dient zur Abstimmung der variablen Parameter der ISO 16232, bzw. der einzlenen Firmenspezifikationen zwischen dem Prüflabor, dem Hersteller und seinem Auftraggeber.


Die wichtigsten Parameter haben wir hier für Sie zusammengefasst:

1. Wenn nur eine allgemeine Erfassung der Partikelkontamination vorgenommen werden soll, benötigen wir vor allem folgende Angaben:


2. Wenn eine Prüfspezifikation vorhanden oder auf der Zeichnung angegeben ist, benötigen wir zusätzlich folgende Angaben:



Noch ein Tip: Für den Versand der Teile sollten die Serienverpackungen oder Antistatikbeutel verwendet werden.

Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen zu Ihren Analysenwünschen auch telefonisch.